Stand: April 2012

Download (584 KB)

Die Wissensgesellschaft gewinnt immer mehr an Boden. Die industriellen Arbeitsplätze verringern sich: So war in Deutschland 2011 nur noch rund jeder vierte Beschäftigte im produzierenden Gewerbe tätig. Demgegenüber ist der Anteil wissensintensiver Tätigkeiten kontinuierlich gestiegen. Für Unternehmen stellt sich damit die Frage, wie sie diese Entwicklung gestalten und die spezifischen Bedürfnisse der Wissensarbeiter aufgreifen, um deren Mehrwert produktiv zu nutzen. 

Unser über zwei Jahre angelegtes Studienprojekt „Wissensarbeiter und Unternehmen im Spannungsfeld“ beleuchtet auf verschiedenen Ebenen, wie Wissensarbeiter agieren möchten und in welcher Form Unternehmen dies umsetzen. Im ersten Untersuchungsteil haben wir Wissenschaftler, Berater und Knowledge Management-Verantwortliche aus Unternehmen interviewt, die sich seit Jahren professionell mit dem Thema Wissensarbeiter auseinandersetzen. Die daraus resultierenden Thesen stehen jetzt zum Download für Sie bereit.

Weitere Informationen sowie einzelne Experten-Interviews zu diesem Thema finden Sie unter www.wissensarbeiter-studie.de.

Ihr Ansprechpartner
für Fragen und Anliegen

Kathrin Möckel

Kathrin Möckel

  • Expert Market Research
  • Hays AG
  • Willy-Brandt-Platz 1-3
  • 68161 Mannheim
  • T: +49 621 1788 1492
  • E: kathrin.moeckel@hays.de
Kathrin Möckel