Kontakt
Sie sind hier:

Erstellen Sie einen Online-Lebenslauf
und werten Sie ihn digital und kreativ auf

Ihr Lebenslauf ist ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Bewerbungsunterlagen. Kurz und knapp fassen Sie darin Ihre einzelnen Lebens- und Arbeitsstationen zusammen und unterfüttern diese mit zusätzlichen Informationen. Arbeitgeberinnen bzw. Arbeitgeber führen Sie im Lebenslauf übersichtlich und möglichst antichronologisch in Tabellenform auf.

Doch was unterscheidet Sie dadurch von anderen Bewerberinnen und Bewerbern? Den Standard-Lebenslauf beherrscht Ihre Konkurrenz genauso gut wie Sie. Sie hingegen können schon Pluspunkte bei Ihrer künftigen Arbeitgeberin bzw. Arbeitgeber sammeln, in dem Sie Ihren Bewerbungsunterlagen einen digitalen Schliff durch einen online erstellen Lebenslauf verleihen.

Zeigen Sie durch Ihren Online-Lebenslauf, dass Sie up to date sind und das Thema „Digitalisierung“ voll in Ihren Alltag integriert haben. Denn digitale Tools unterstützen die Arbeitswelt ungemein und steigern unsere Effektivität. Dank neuer digitaler Technologien werden bestimmte Dinge mittlerweile anders angegangen. Kundenkontakte, Lieferantennetzwerke, interne Netzwerke oder virtuelle Meetings: Die Vorteile der digitalen Arbeit nutzen nicht nur Unternehmen. Auch Sie als Bewerberin oder Bewerber profitieren bei Ihrer Jobsuche von digitalen Möglichkeiten und können so ganz einfach aus der Masse an Bewerbungen herausstechen. 

Was ist ein digitaler Lebenslauf?

Sie suchen online nach neuen Jobs und genauso verschicken Sie auch Ihre Bewerbungsunterlagen. Sie hängen Ihre Daten entweder an eine E-Mail an oder laden die einzelnen Dokumente in speziell errichteten Bewerbungsportalen namhafter Unternehmen hoch. In gewisser Weise sind Ihre gesamten Bewerbungsunterlagen also schon digital – und zwar im PDF-Format. Doch nutzen Sie bereits die Möglichkeiten optimal aus, die Ihnen dadurch zur Verfügung stehen?

In einem digitalisierten Lebenslauf lassen sich Links und weitere Elemente mithilfe digitaler Tools wie Software oder Apps hinzufügen, anhand derer Sie Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen veranschaulichen können – und genau darin liegt die Neuerung: Sie können Ihren persönlichen Daten in Ihrem professionellen Lebenslauf deutlich mehr Gewicht verleihen, indem Sie diese mit Online-Quellen belegen. Online erstellt, können Sie Ihren digitalen Lebenslauf nach wie vor in Form einer PDF per E-Mail versenden, in Bewerbungsportalen oder auf Ihrer Bewerbungs-Website hochladen.

Ein Online-Lebenslauf kommt aber schon längst nicht mehr nur in klassischer tabellarischer Form daher. So haben sich neue, moderne Arten gefunden, einen Lebenslauf nicht nur digital, sondern vor allem kreativ und individuell umzusetzen.

  1. 1
     
  2. 1. Fügen Sie Links in Ihren Lebenslauf ein, um Ihre Erfahrung zu veranschaulichen

    Wir empfehlen Ihnen, in Ihrem Lebenslauf zunächst die Kontaktdaten zu nennen und dann in chronologisch absteigender Reihenfolge Ihre beruflichen Stationen aufzuführen, wobei der Fokus auf den wichtigsten Verantwortlichkeiten und Erfolgen, die Sie optimalerweise mit Zahlen belegen können, liegen sollte. Fügen Sie im Abschnitt Berufserfahrung zusätzlich Links zu Webseiten, Videos oder Blogposts ein, um Ihre Fachkenntnisse in bestimmten Bereichen zu demonstrieren.

    Haben Sie in einem Ihrer früheren Jobs beispielsweise Veranstaltungen organisiert, dann ergänzen Sie an der entsprechenden Stelle in Ihrem digitalen Lebenslauf doch einfach Links zu Webseiten mit Videos, Fotos, Berichten und Bewertungen dieser Veranstaltungen. Wenn Sie einen Bericht geschrieben haben, der im Internet veröffentlicht wurde, fügen Sie den Link ein. Gleiches gilt, wenn Sie Blogposts zu Themen verfasst haben, die in Verbindung zu Ihrem Job oder Ihrer Branche stehen. Mit relevanten Links untermauern Sie Ihre angegebenen Arbeitsreferenzen und Erfolge bei früheren Arbeitsstellen.

  3. 2
     
  4. 2. Gewähren Sie einen Einblick in Ihre Online-Präsenz

    Führen Sie im Abschnitt Ihrer Kontaktdaten auch Links zu Ihrer Personal Brand auf sozialen Netzwerken wie z. B. auf LinkedIn, Xing und Twitter sowie zu weiteren relevanten Online-Auftritten auf. Zeigen Sie dadurch Ihren künftigen Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern, dass Sie Soft Skills wie Kommunikationsstärke, Kreativität und professionelles Verhalten beherrschen.

    Versehen Sie durch gut gepflegte Online-Profile Ihre aufgeführten Fähigkeiten mit handfesten Belegen – besonders geeignet sind hier Blogbeiträge zu Ihrem Fachgebiet oder Medieninhalte, die Sie Ihrem Netzwerk-Profil hinzugefügt haben.

  5. 3
     
  6. 3. Stimmen Sie Ihren Lebenslauf und Ihre Netzwerk-Profile aufeinander ab

    Achten Sie darauf, dass Ihr Lebenslauf und Ihre Netzwerk-Profile dieselben digitalen Elemente enthalten und gut aufeinander abgestimmt sind. Dies gilt dann auch für Ihr Foto im jeweiligen Profilbild. Üblicherweise suchen Personalverantwortliche im Laufe während des Bewerbungsprozesses im Internet nach Informationen über Sie. Stimmen Ihre Profile dann nicht überein, könnte es sein, dass die Einladung zum Vorstellungsgespräch ausbleibt. Falls Sie dennoch zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen werden, rechnen Sie mit Fragen, die stärker ins Detail gehen.

  7. 4
     
  8. 4. Erstellen Sie QR-Codes

    Erstellen Sie einen QR-Code, der zu einem ausgewählten Netzwerk-Profil oder zu einer Seite führt, die Einblicke in Ihre Arbeit gibt. Diesen können Sie einfach kostenlos im Internet generieren lassen und anschließend im oberen Bereich Ihres Lebenslaufs einfügen.

  9. 5
     
  10. 5. Speichern Sie Ihren Lebenslauf in einer Cloud

    Immer häufiger kommt es vor, dass Unternehmen proaktiv auf die Suche nach Kandidatinnen und Kandidaten gehen oder diese Aufgabe an Personalberaterinnen und Personalberater auslagern. Werden Sie gefunden, kann es sein, dass man Ihren Lebenslauf benötigt. Können Sie diesen dann umgehend übermitteln, sammeln Sie Pluspunkte. Erstellen Sie daher Ihren digitalen Lebenslauf, z. B. als PDF-Datei, den Sie jederzeit mobil abrufen können. Das kann beispielsweise eine Cloud oder eine Lebenslauf-Website sein. So können Sie Ihren Lebenslauf oder einen Link dazu schnell versenden, falls Ihnen ein Unternehmen oder ein Personaldienstleister ein Jobangebot unterbreitet und vorab um Ihren Lebenslauf bittet.

Ein digitaler Lebenslauf kann die Eintrittskarte zum Vorstellungsgespräch sein

Falls Sie nicht genau wissen, wie Sie am besten beginnen sollen, können Sie auf eines unserer Lebenslauf-Muster im Download-Center zurückgreifen. Diese Vorlagen helfen Ihnen dabei, Ihren Lebenslauf zu veranschaulichen und digitaler zu gestalten. Dennoch sollten Sie beachten: Genauso wenig, wie es das optimale Bewerbungsanschreiben gibt, gibt es ein Pauschalrezept für die Digitalisierung Ihres Lebenslaufs. Nutzen Sie unsere Vorschläge dazu, sich von der Masse abzuheben oder werden Sie kreativ in der Umsetzung Ihres individuellen Online-Lebenslaufes. So steigen Ihre Chancen, zum Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden.

Kreative Formen des Online-Lebenslaufes

Je nachdem, in welcher Branche Sie tätig sind, kann es sinnvoll sein, Ihren Beruf und damit verbundene Fähigkeiten bereits in der Form Ihrer Bewerbung und in der Umsetzung Ihres Lebenslaufes zu zeigen. Sind Sie beispielsweise im Vertrieb tätig und möchten Ihr Verkaufstalent schon mit Ihren Bewerbungsunterlagen unter Beweis stellen? Dann lohnt es sich, Tonaufnahmen in Ihren digitalen Lebenslauf zu integrieren oder direkt ein Video zu drehen, wodurch Sie Ihre Persönlichkeit gut unterstreichen. Achten Sie aber in jedem Fall darauf, dass Ihre künftige Arbeitgeberin bzw. Ihr künftiger Arbeitgeber offen für neue Alternativen ist.

Wir zeigen Ihnen vier Möglichkeiten des digitalen Lebenslaufes, durch die Sie garantiert auffallen:

Eine eigene Website für Ihre Bewerbung zu erstellen, ist heutzutage ganz einfach möglich. Programmierkenntnisse benötigen Sie dafür nicht. Denn es gibt genügend Anbieter, die Ihnen Vorlagen zur Verfügung stellen, um Ihre Bewerbung und Ihren Lebenslauf auf einer eigenen Website zu präsentieren. Ihr Vorteil? Sie können zusätzlich Links zu Webseiten, Fotos, Videos oder Audiodateien in Ihren digitalen Lebenslauf integrieren. So stellen Sie sich und Ihre Fähigkeiten umfassend dar.

Eine eigene Website für Ihre Bewerbung zu erstellen, ist heutzutage ganz einfach möglich. Programmierkenntnisse benötigen Sie dafür nicht. Denn es gibt genügend Anbieter, die Ihnen Vorlagen zur Verfügung stellen, um Ihre Bewerbung und Ihren Lebenslauf auf einer eigenen Website zu präsentieren. Ihr Vorteil? Sie können zusätzlich Links zu Webseiten, Fotos, Videos oder Audiodateien in Ihren digitalen Lebenslauf integrieren. So stellen Sie sich und Ihre Fähigkeiten umfassend dar.


Mit PowerPoint können Sie nicht nur anschauliche Präsentationen aufbereiten, auch sich selbst können Sie mit diesem Tool von der besten Seite zeigen. Auch in PowerPoint ist es möglich, Bilder, Grafiken, Daten, Videos oder sogar Audio-Dateien hochzuladen und an den richtigen Stellen in Ihren digitalen Lebenslauf zu integrieren. Positiver Nebeneffekt: Sie zeigen sich selbst auf unterschiedlichste Weise und beweisen gleichzeitig Ihre Expertise in der Nutzung eines häufig genutzten Tools.

Mit PowerPoint können Sie nicht nur anschauliche Präsentationen aufbereiten, auch sich selbst können Sie mit diesem Tool von der besten Seite zeigen. Auch in PowerPoint ist es möglich, Bilder, Grafiken, Daten, Videos oder sogar Audio-Dateien hochzuladen und an den richtigen Stellen in Ihren digitalen Lebenslauf zu integrieren. Positiver Nebeneffekt: Sie zeigen sich selbst auf unterschiedlichste Weise und beweisen gleichzeitig Ihre Expertise in der Nutzung eines häufig genutzten Tools.


Ein Video-Lebenslauf ist die perfekte Möglichkeit, um Personalerinnen und Personalern innerhalb weniger Minuten Ihre Persönlichkeit zu zeigen. Nutzen Sie die Kraft Ihrer Mimik, Gestik und Ihrer Stimme, um von sich zu überzeugen. Unterschätzen Sie aber nicht den Aufwand für die Produktion eines Video-Lebenslaufes.

Planen Sie vorab mithilfe eines Skriptes, was Sie in welcher Reihenfolge sagen möchten. Wählen Sie einen neutralen Hintergrund und stellen Sie sicher, dass Sie im guten Licht stehen und der Ton klar und deutlich wiedergegeben wird. Vorab vor der Kamera zu üben, macht sich am Ende bezahlt. Und wenn Sie noch eine Schippe drauflegen möchten, dann können Sie durch Videoschnittprogramme oder Video-Apps Effekte, Musik und Überblendungen hinzufügen.

Ein Video-Lebenslauf ist die perfekte Möglichkeit, um Personalerinnen und Personalern innerhalb weniger Minuten Ihre Persönlichkeit zu zeigen. Nutzen Sie die Kraft Ihrer Mimik, Gestik und Ihrer Stimme, um von sich zu überzeugen. Unterschätzen Sie aber nicht den Aufwand für die Produktion eines Video-Lebenslaufes.

Planen Sie vorab mithilfe eines Skriptes, was Sie in welcher Reihenfolge sagen möchten. Wählen Sie einen neutralen Hintergrund und stellen Sie sicher, dass Sie im guten Licht stehen und der Ton klar und deutlich wiedergegeben wird. Vorab vor der Kamera zu üben, macht sich am Ende bezahlt. Und wenn Sie noch eine Schippe drauflegen möchten, dann können Sie durch Videoschnittprogramme oder Video-Apps Effekte, Musik und Überblendungen hinzufügen.


Die Umsetzung Ihres Lebenslaufes bietet sich vor allem an, wenn Sie einem kreativen Beruf nachkommen. Achten Sie nur darauf, dass die Grundlage jeder Infografik, und damit auch Ihres Lebenslaufes, eine Story ist, die erzählt werden will. Vielleicht eignet sich eines Ihrer Hobbys, um Meilensteine sichtbar zu machen. Auch im Infografik-Lebenslauf können Sie interaktive Elemente, Daten und Links einbinden. Stellen Sie aber sicher, dass diese funktionieren und Nutzerinnen bzw. Nutzer nicht überfordert oder vom Wesentlichen ablenkt.

Die Umsetzung Ihres Lebenslaufes bietet sich vor allem an, wenn Sie einem kreativen Beruf nachkommen. Achten Sie nur darauf, dass die Grundlage jeder Infografik, und damit auch Ihres Lebenslaufes, eine Story ist, die erzählt werden will. Vielleicht eignet sich eines Ihrer Hobbys, um Meilensteine sichtbar zu machen. Auch im Infografik-Lebenslauf können Sie interaktive Elemente, Daten und Links einbinden. Stellen Sie aber sicher, dass diese funktionieren und Nutzerinnen bzw. Nutzer nicht überfordert oder vom Wesentlichen ablenkt.


Das könnte Sie auch interessieren:

Vorstellungsgespräch

Der erste persönlichen Eindruck

Zeigen Sie im Vorstellungsgespräch, dass Sie Ihr Wunschunternehmen bestens kennen und Sie die perfekte Besetzung für die gesuchte Vakanz sind.

Jobwechsel

Finden Sie den Job, der zu Ihnen passt

Welcher Job spricht Sie an? Holen Sie sich ein paar einfache Tipps und Tricks, die Ihnen dabei helfen, den passenden Job für Sie zu finden.

Moderne Bewerbung

Neue Bewerbungsformen

Heben Sie sich durch modern gestaltete Bewerbungsunterlagen von der Masse ab. Begeistern Sie mit Kreativität und technischer Raffinesse.

Folgen Sie uns auf Social Media: Folgen Sie uns auf Social Media: