Leiter Tagesklinik des Schmerzentrums (m/w/d)

Rheinland-Pfalz | Festanstellung durch unseren Kunden
Referenznummer
431860/1
Meine Aufgaben
  • Sie sind für die Führung und Leitung der Tagesklinik des Schmerz Zentrums zuständig
  • Die Einbringung der Tagesklinik in das Gesamtkonzept des Schmerz-Zentrums liegt des Weiteren in Ihrer Verantwortung
  • Vertretung der Tagesklinik extern sowie Netzwerkbildung
  • Mitarbeit in den relevanten Gremien der schmerztherapeutischen Fachgesellschaft
  • Interesse und Freude an dem weiteren Ausbau und der konzeptionellen Fortentwicklung der Tagesklinik und des Schmerz-Zentrums
Meine Qualifikationen
  • Sie sind ausgebildeter Facharzt für Anästhesiologie oder Orthopädie und Unfallschirurgie und verfügen über die Zusatzbezeichnung spezielle Schmerztherapie
  • Sie verbinden eine hohe fachliche Kompetenz mit einer Vorerfahrung und Weiterbildung in der funktionellen Untersuchung des muskulosketalen Systems
  • Auf Grund Ihrer fundierten Erfahrung in der Schmerzmedizin verfügen Sie über ein ausgeprägtes Interesse und hervorragende Kenntnisse in der interdisziplinären multimodalen Schmerztherapie mit hohem Kooperationswissen
  • Sie verfügen über erste Führungserfahrung auf operativer und konzeptioneller Ebene
  • Ihre hohe soziale und kommunikative Fähigkeit in der Leitung interdisziplinärer Behandlungsteams runden Ihr Profil ab
Meine Vorteile
  • Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Führungsaufgabe mit langfristiger Entwicklungs- und Gestaltungsperspektive
  • Förderung Ihrer Fort- und Weiterbildungsaktivitäten
  • Eine familiäre Arbeitsatmosphäre mit flacher Hierarchie und hoher Kollegialität
  • Ein hervorragendes Arbeitsklima in einem motivierten, multiprofessionellen geriatrischen Team
  • Eine attraktive, leistungsgerechte Vergütung sowie eine zusätzliche Altersvorsorge
Mein Arbeitgeber
    Unser Mandant gehört zu einem Trägerverbund mit 12 Krankenhäusern in Rheinland-Pfalz und im Saarland. Die Schmerzklinik ist mit 80 stationären Betten, zukünftig 32 tagesklinischen Plätzen und einer großen Ambulanz die umfassendste, überregional arbeitende Spezialklinik für akute und chronische Schmerzen in Deutschland. Gemäß einem ganzheitlichen Behandlungskonzept arbeiten Ärzte und Therapeuten der Fachdisziplinen Anästhesie, Neurologie, Neurochirurgie, Orthopädie, Psychotherapie, Sport- und Physiotherapie, Pflegetherapie und Sozialmedizin in allen Versorgungsebenen interdisziplinär zusammen.
Über Hays
Hays Healthcare besetzt Vakanzen im Krankenhaussektor. Im ärztlichen Bereich, in der Pflege wie auch in der Verwaltung vermitteln wir Kandidaten auf Honorarbasis, in Arbeitnehmerüberlassung oder in Festanstellung (unbefristet oder befristet für Vertretungsärzte). Als Kandidat profitieren Sie dabei von einer professionellen Betreuung – von der ersten Ansprache bis zum Antritt Ihrer neuen Position bzw. Ihres neuen Projektes. Wir sind vor Ort, agieren unabhängig und handeln stets mit der gebotenen Diskretion. Mit uns finden Sie das optimale Umfeld – und das völlig kostenfrei. Registrieren Sie sich und profitieren Sie von interessanten und passenden Positionen und Projekten.
Mein Kontakt bei Hays

Mein Ansprechpartner
Sandra Sonnenberg

Referenznummer
431860/1

Kontakt aufnehmen
Telefon: +49-30-847884 - 270
E-Mail: sandra.sonnenberg@hays.de