Specialist Drug Safety (m/w/d)

Großraum München | Anstellung bei der Hays Professional Solutions GmbH
Referenznummer
517299/1
Startdatum
sofort
Meine Aufgaben
  • Bearbeitung und Erfassung eingehender Meldungen von unerwünschten Ereignissen aus den Bereichen Spontanmeldungen, nicht-interventionellen Studien, Registern, Literatur oder aus Social Media Kanälen in das lokale elektronische System, beinhaltet die Bearbeitung komplexer Fälle, z.B. mit Krankenhausberichten, die Kodierung von Ereignissen nach MedDRA-Richtlinien, die Erfassung von Begleiterkrankungen und Begleittherapien sowie die Erstellung einer Fallzusammenfassung ("Narrativ") in englischer Sprache
  • Weiterleitung der im lokalen System erstellten Berichte an die globale PV-Datenbank über E2B oder an Vertragspartner
  • Selbstständige Bearbeitung und Beantwortung von fallspezifischen Anfragen von Global Safety oder Vertragspartnern in englischer Sprache
  • Review der Fälle nach definierten Kriterien zur Sicherstellung der inhaltlichen Qualität und Korrektheit
  • Implementierung von Qualitätskontrollmaßnahmen im lokalen System zur Sicherstellung interner Compliance-Vorschriften (z. B. Einhaltung interner Meldefristen)
  • Mögliche Unterstützung bei der Einholung zusätzlicher Informationen von Ärzten, Apothekern oder Patienten Verwendung von Standardbriefvorlagen und Versand von vorgegebenen Fragebögen
  • Teilnahme an PV-internen Projekten je nach Anforderung durch den Vorgesetzten  
Meine Qualifikationen
  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Life Science
  • Fundierte Berufserfahrung in der Pharmakovigilanz mit dem Schwerpunkt "Erfassung / Kodierung / Verarbeitung von unerwünschten Ereignissen in Datenbanken" (z. B. in Oracle Argus®, saphëus®, BPIPheda)
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (mündlich und schriftlich)
  • Sehr gute Englischkenntnisse (Leseverständnis, aber auch die Fähigkeit zum selbständigen Lesen englischer Texte mit teilweise komplexen medizinischen Inhalten zu verfassen)
  • Sehr gute Kenntnisse und Beherrschung der gängigen Office-Programme, insbesondere Excel
  • Sehr detailorientiertes, genaues, strukturiertes und konzentriertes Arbeiten unter Einhaltung der vorgegebener enger Fristen
  • Fähigkeit, auch unter Termindruck Aufgaben klar zu priorisieren und komplexe Zusammenhänge zu verstehen Druck
  • Flexible, team- und aufgabenorientierte Gestaltung der Arbeitszeiten
  • Arbeiten im Team, aber auch selbstständiges Arbeiten gewohnt
  • Initiative und proaktive Arbeitseinstellung  
Meine Vorteile
  • Internationales Unternehmen
Über Hays
Mit über 15 Jahren Erfahrung in der klassischen Pharmaindustrie ebenso wie in der Biotechnologie und Medizintechnik kennen wir die entscheidenden Ansprechpartner, die anspruchsvolle Aufgaben mit Potenzial ausschreiben. Die hohe Personalnachfrage eröffnet spannende Möglichkeiten für engagierte Experten, um sich beruflich zu entwickeln und an ihrer Karriere zu arbeiten. Ihnen als Kandidat bieten wir dabei als spezialisierte Personalberatung mit einem internationalen Netzwerk entscheidende Vorteile – und das völlig kostenfrei für Sie. Registrieren Sie sich und profitieren Sie von interessanten und passenden Positionen und Projekten.
Mein Kontakt bei Hays

Referenznummer
517299/1

Kontakt aufnehmen
Telefon: + 49 621 1788-4297
E-Mail: positionen@hays.de

Folgende Jobs könnten Sie auch interessieren: